Bauchdeckenstraffung Risiken – Was auf Sie zukommen kann

Übergewicht wird immer öfters in unserer Gesellschaft zu einem Problem. Viele Menschen wünschen sich eine athletische Figur, verfallen aber kurze Zeit später wieder den zahlreichen Verlockungen. Zudem gilt auch zu beachten, dass eine genetische Verlagerung für die Bildung von Fettzellen verantwortlich sein kann. Häufig bietet sich als Alternative eine Fettabsaugung an. Oft ist es jedoch so, das bereits im Vorfeld eine enorme Gewichtsreduzierung stattgefunden hat, wodurch sich überflüssige Haut bildete, die nun unästhetisch am Körper herunterhängt. Auch nach einer Schwangerschaft kann es zu identischen Problemen kommen.

Eine Bauchdeckenstraffung ist in solchen Fällen die letzte Alternative und kann in der Regel problemlos durchgeführt werden. In welchem Umfang diese letztendlich stattfinden wird, klärt sich in einem intensiven Beratungsgespräch. Dabei sind zugleich auch die Bauchdeckenstraffung Risiken anzusprechen. Der Gesetzgeber gibt vor, dass jede Eventualität, auch wenn diese noch so belanglos ist, vor dem Eingriff angesprochen wird. Somit werden auch Bauchdeckenstraffung Risiken aufgeführt, deren Vorkommnis weit unter 1 Prozent liegen. Als Vorabinformationen haben wir dazu einige wichtige Punkte zusammengestellt. Sie haben somit bereits vor einem Beratungsgespräch die Möglichkeit, sich über den Bereich der Bauchdeckenstraffung Risiken zu informieren.

Bauchdeckenstraffung Risiken – Taubheitsgefühl

Ein Punkt, den Sie quasi immer in dem Bogen zur Bauchdeckenstraffung Risiken lesen werden, ist das sogenannte Taubheitsgefühl. Zum Verständnis müssen wir dazu zunächst weiter ausholen. Bei der Operation wird die Bauchhaut mit der Fettgewebsschicht von der muskulösen Bauchdecke großflächig abgelöst. Die Bauchdecke wird im folgenden Verlauf der Operation gestreckt und wieder angenäht. Nerven- und Blutbahnen werden bei diesem Vorgang zwangsläufig abgetrennt. Bei den Bauchdeckenstraffung Risiken kommt es also häufig zu einem Taubheitsgefühl, das sich vorwiegend im unteren Bereich abspielt und bis zum Nabel hochgehen kann.

Im Grunde sollte das aber nicht als ein Bereich bei den Bauchdeckenstraffung Risiken betrachtet werden. Der Patient gewöhnt sich schnell an diesen Zustand und es zeigt keine Einwirkungen auf das weitere Verhalten oder die Empfindungen. Vermeiden ließe sich dieses jedoch, wenn nur eine Fettabsaugung ohne eine anschließende Bauchstraffung vorgenommen wird. Damit werden jedoch häufig nicht die bestehenden Probleme gelöst und die Haut hängt weiter herunter.

Bauchdeckenstraffung Risiken – Hauttüten

Bei einer Operation, in der die Bauchdecke gestrafft wird, können Hauttüten als Bauchdeckenstraffung Risiken ebenfalls gesehen werden. Diese könnten an den Narben Enden entstehen. Bei den Schnitten, die erforderlich für die Bauchstraffung sind, ist es Sinn, diese so zu gestalten, dass sich die Narben später dezent und klein halten können. An den Narbenenden können dabei sogenannte Tüten entstehen. Allerdings verziehen sich diese in der Regel mit der Zeit von selbst. Der Vorteil liegt dabei unter anderem darin, das die Narbenstrecke recht klein gehalten werden kann.

Sollten dennoch nach über einem Jahr kleine Resttüten vorhanden sein, können diese Bauchdeckenstraffung Risiken ambulant einfach korrigiert werden. Das Bauchdeckenstraffung Risiken für Hauttüten ist vor allem bei kräftigen Patienten höher als bei eher schlanken Menschen.

Bauchdeckenstraffung Risiken – Wundheilung

Wird die Bauchhaut zu straff angespannt, kann es unter Umständen zu Wundheilungsstörungen kommen. Durch die zunehmende Spannung werden die Blutgefäße immer dünner. Am Ende kann durch die Gefäße immer weniger Blut fließen, was letztendlich zu Durchblutungsstörungen führen kann. Diese Bauchdeckenstraffung Risiken könnten im schlimmsten Fall zur Folge haben, dass ein kleiner Teil des betroffenen Gewebes abstirbt und eine Nachbehandlung erforderlich macht. Fakt ist aber, das die meisten Chirurgen den Eingriff unzählige Male pro Jahr vornehmen und die Patienten in der Regel sehr zufrieden sind. Allerdings müssen laut Gesetz alle Risiken benannt werden.

Auf der Suche nach einer Klinik für Ihre Wunschbehandlung?

Hier finden Sie zuverlässige, seriöse Kliniken in Ihrer Nähe.



You have Successfully Subscribed!