Eine Linie hier, eine andere dort: Ashkan Ghavami, Schönheitschirurg in Los Angeles, zeichnet einen Fahrplan, den man am besten mit zwei Worten beschreiben kann: Zukünftige Kurven. Diese Patientin folgt dem neuesten Schrei der plastischen Chirurgie – sie lässt sich ihren Hintern aufpolstern.Jeder zweite Patient von Ghavami entscheidet sich für ein Po-Lifting. Sein Gesicht will nicht jeder vor der Kamera zeigen.O-Ton „Lindsay“, lässt sich den Po aufpolstern:“Jetzt wird es bald ernst. Ich bin nervös. Ich freue mich auf die Narkose. Dann kann ich mich entspannen.“Anders als andere Schönheitschirurgen verwendet Ashkan Ghavami keine Implantate. Er entnimmt Fett aus dem Bauch, den Armen und Beinen und injiziert dieses in den Hintern seiner Patienten. Die Operation dauert vier Stunden und kostet umgerechnet knapp 11.000 Euro.Gleich hinter Brust und Nase hat das Gesäß mittlerweile höchste Priorität für Schönheitsbesessene von Los Angeles – immer mehr lassen sich ihr Hinterteil aufpolstern. Hollywood-Stars mit ihren perfekten Proportionen sind häufig ihre Vorbilder. O-Ton Ashkan Ghavami, plastischer Chirurg:“Wir entfernen uns wieder von diesem sehr dünnen Schönheitsideal wie in den Neunzigern. Viele Prominente visieren das jetzt an. Jennifer Lopez, Kim Kardashian, Nikki Minaj, Salma Hayek. Leute mit toller Figur und schönen Kurven und fülligen Hintern.“Kristina ist 21 Jahre alt und hat sich vor fünf Monaten operieren lassen: Um sexier zu sein und sich zu fühlen.O-Ton Kristina, hat sich den Po aufpolstern lassen:“Ich will mein Leben jetzt leben und ich war unglücklich. Ich habe etwas für mich getan, das mich glücklich macht. Ich fühle mich toll.“Neun von zehn amerikanischen Frauen, die sich den Hintern haben liften lassen, sagen, dass sie mit ihrer Entscheidung zufrieden sind. Sie schauen nur nach hinten, um ihre neuen Rundungen zu bestaunen.

Auf der Suche nach einer Klinik für Ihre Wunschbehandlung?

Hier finden Sie zuverlässige, seriöse Kliniken in Ihrer Nähe.



You have Successfully Subscribed!