Fettabsaugung

Eine Fettabsaugung ist immer dann hilfreich, wenn es am Körper Problemzonen gibt, die mit normalem Sport nicht mehr zu bekämpfen sind. Auch eine Diät hilft hierbei nicht mehr weiter. Die Fettabsaugung kommt sowohl für Männer als auch für Frauen in Betracht. Manche Fettpolster sind zudem genetisch bedingt, wobei auch längere Hungerperioden keine Wirkungen erzielen würden. Die Fettabsaugung ist dann das effektivste Mittel, um einen Normalzustand wieder herzustellen.

Das Fett absaugen hat sich vor allem in den letzten Jahren als ein gangbares Mittel durchgesetzt und wird vielfach angewandt. Es ist zugleich die einzige Möglichkeit, um Fettpolster auflösen zu können. Somit ist die Fettabsaugung zugleich ein probates Mittel, um Übergewichtige wieder auf ein Normalgewicht zu bringen.

Fettabsaugung – Ablauf

Für die Fettabsaugung werden zunächst kleine Schnitte vorgenommen. Danach werden in die Fettpolster Absaugkanülen eingeführt. Eine spezielle Lösung sorgt zunächst dafür, dass sich die Fettpolster auflockern können, wodurch auch die Fettzellen zerstört werden. Bei der Fettabsaugung ist es nun wichtig, das eine ästhetische Kontur erreicht wird, die sich dem normalen Bild des Körpers annähert. In der Regel besteht unsere Haut aus mehreren Fettschichten. Aus diesem Grund wird das Fett absaugen immer den anatomischen Punkten des Patienten angepasst.

Es bestehen hierbei unterschiedliche Vorgehensweisen, um fettabsaugen zu können. So kann zudem die Fettschicht zwischen der Haut und der Faszie angesaugt werden. Dabei wird das unter der Haut liegende Fett fast vollständig entfernt. Nach der Absaugung wird ein festsitzender Verband über das Areal angebracht und zusätzlich mit einer Kompressionsbandage versehen. Das soll vor allem Rillen und Dellen vorbeugen, die sonst automatisch bei einer Hautschrumpfung entstehen würden.

Aber auch die Fettabsaugung nach Ilous oder Toledo sind durchführbare Möglichkeiten. Dabei erfolgt das Fett absaugen in den tieferen Schichten. Eine Kompressionskleidung ist auch hierbei zu tragen. Ungefähr für 4 – 6 Wochen, wodurch ebenfalls der Schrumpfzustand der Haut unterstützt wird. Eine andere Variante ist die Fettabsaugung per Ultraschall. Diese Technik wird allerdings noch nicht so häufig angewandt. Ein Beratungsgespräch und eine Untersuchung stehen also vor jeder Fettabsaugung im Raum. Erst danach kann tatsächlich festgelegt werden, welche Methode sinnvoll ist und das gewünschte Ergebnis beim Fettabsaugen bringt.

Fettabsaugung und die Erwartungen

Gerade bei den Reithosen wirkt eine Fettabsaugung. Insgesamt erscheint der Körper nach dem Fettabsaugen runder und harmonischer und entspricht mehr dem gängigen Schönheitsbild. Damit kann zugleich auch der Unterschied bei den Konfektionsgrößen angepasst werden. Es kann aber durchaus sein, das nach der Fettabsaugung eine Hautstraffung notwendig wird. Häufig ist das der Fall, wenn die Fettpolster bereits sehr groß sind und die Haut dadurch nicht mehr schrumpfen kann. Genaueres dazu lässt sich aber bereits im Beratungsgespräch klären.

Fettabsaugung – Klinik oder ambulant

Für die Fettabsaugung kann heute in vielen Fällen einfach eine Lokalanästhesie erfolgen. Dadurch kann ambulant Fett abgesaugt werden. Die Mengen sind bei dem ambulanten Eingriff aber beschränkt und betragen höchstens bis zu 2.000 ml. Ausreichend ist das für ein ausgeprägtes Reithosenphänomen als auch Hüften und Knieinnenseiten. Handelt es sich jedoch um größere Mengen, wird für die Fettabsaugung eine Vollnarkose erforderlich. In diesem Fall kann der Eingriff nur im Krankenhaus stattfinden. Die Areale für die Fettabsaugung werden mit Höhenlinien markiert. Nun erfolgt die bereits fettauflockernde Substanz. Bevor jedoch der weitere Eingriff zum fettabsaugen erfolgen kann, ist eine Wartezeit von bis zu 60 Minuten erforderlich. Erst danach beginnt die eigentliche Fettabsaugung. Alle Minischnitte werden später mit Fäden vernäht. Narben bleiben nach dem fettabsaugen kaum zurück und fallen später nicht auf.

Auf der Suche nach einer Klinik für Ihre Wunschbehandlung?

Hier finden Sie zuverlässige, seriöse Kliniken in Ihrer Nähe.



You have Successfully Subscribed!