Es sieht aus wie ein Milchshake, aber diese braune Brühe ist Kaffee mit Butter und einem Schuss Öl auf Kokosbasis. „Bulletproof“ heißt der neueste Diät-Trend in den USA. Entwickelt wurde er in Los Angeles, in Santa Monica gibt es jetzt sogar ein eigenes Café. Die Macher schwören auf ihr Konzept.O-Ton Dave Asprey, Erfinder der „Bulletproof“-Diät:“Man verliert Gewicht, weil: wenn der Stoffwechsel läuft und wenn man keine Hungerattacken hat, dann isst man nicht die ganze Zeit zwischendurch. (…) Wenn man die Essensgelüste unterbindet, isst man nicht das Essen, das einen dick werden lässt.“Die Eingebung zum Butter-Kaffe kam Dave Asprey bei einer Reise in der Himalaya-Region. Dort wird traditionell Tee mit Butter getrunken, das soll wärmen und den Körper stärken. In den USA lässt sich mit dem Diät-Hype um Butterkaffee potenziell gutes Geld verdienen: Denn viele Menschen sind fettleibig, andere wiederum achten extrem auf ihr Aussehen.O-Ton Justin Lovato, Trainer:“Meine Frau und ich arbeiten in der Fitnessbranche. …

Auf der Suche nach einer Klinik für Ihre Wunschbehandlung?

Hier finden Sie zuverlässige, seriöse Kliniken in Ihrer Nähe.



You have Successfully Subscribed!